HULA- der hawaiianische Tanz

Die getanzte Sprache des Herzens

Wenn tanzende Füsse sich mit dem Herzschlag der Erde verbinden,
die Hüften sich zu den Wellen des Ozeans wiegen,
Hände und Arme ausdrucksstarke Bilder in den Himmel zeichnen,
dann offenbart sich Heilsames & verborgenes Wissen,
H U L A genannt !!


Auf meiner bewussten Suche nach einer Tanzform, die Spiritualität, Meditation, Imagination, und Tanz verbindet, habe ich nach langen Jahren des orientalischen Tanzes den Hula, den hawaiianischen Tanz entdeckt und sofort lieben gelernt.
Das hawaiianische Erbe ist tief mit Spiritualität verbunden. Eine Lebensphilosophie und Lebensform, die sehr naturverbunden ist, mit einer grossen Achtung und Wertschätzung gegenüber der Schöpfung und allen Lebewesen.
Aufgrund der fehlenden Schriftsprache auf diesen Inseln war der traditionelle HulaTanz ein wichtiger Bestandteil der Informationsübermittlung.
Hula ist ein Tanz, der Geschichten über das Leben erzählt. Diese können historische Ereignisse, Mythen, Kultur, Alltag, Menschen, Tiere, Pflanzen, Götter oder Elemente mit Emotionen und starken Gefühlen beinhalten.
Hula, eine faszinierende, aber auch anspruchsvolle Tanz-Kunst mit spiritueller Tiefe.

Für mich ist Hula tanzen eine herzöffnende und kraftvolle Begleitung im Leben und baut starke Brücken zu anderen Herzen – liebevoll und wunderschön.

Man unterscheidet zwei Hauptformen des HULA Tanzes:


Der Hula Kahiko repräsentiert die alte Form dieses Tanzes und wird immer noch in traditioneller Kleidung getanzt und mit alten überlieferten Sprechgesängen (Chants) und traditionellen Rhythmusinstrumente begleitet. Der Tanz besteht sehr oft aus kraftvollen und klaren, präzisen Bewegungsabläufen, die nicht verändert werden dürfen, sollten.

Der Hula Auana, ist die heutige moderne Form des Hula Tanzes und wird häufig mit modernen Instrumenten und Gesang begleitet . Im Hula Auana hat die Tänzerin mehr Möglichkeiten ihren persönlichen Ausdruck zu entfalten und sich ganz ihren Gefühlen hinzugeben. Die Bewegungen sind anmutiger, sinnlicher, eleganter, und sanfter.

In beiden Tanzformen haben alle Bewegungsabläufe und Arm- und Handbewegungen bestimmte Bedeutungen.

Tanzen im Bewusstsein des „ALOHA-SPIRIT“:


ALOHA – weit mehr als nur eine Begrüssungsformel

ALO = teilen

HA = Atem des Lebens

  • Es ist: Lebenseinstellung, ewiges Verbunden sein mit Allem
  • Es ist: Respekt, Wertschätzung und Achtung vor dem Leben, Verantwortung tragen
  • Es ist: den Atem des Lebens & die Liebe annehmen, geben und teilen
Mein HULA Tanz Angebot:

Auftritt:
Der besondere Moment an ihrem Fest.
Lassen Sie sich verzaubern von der Magie des Hula Tanzes. Wunderschöne Melodien und getanzten Geschichten, die immer wieder das Herz berühren.
Ein spezielles Erlebnis für ihren Anlass.
Es ist immer wieder eine grosse Freude, den Hula Tanz mit anderen Menschen zu teilen.
ALOHA
In einem persönlichen Gespräch erkläre ich Ihnen gerne Details meines tänzerischen Repertoires und die *Blumen Ritual* Möglichkeiten.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

NEU: HULA Workshop mit Bettina Pomaikai Fron

Es freut mich sehr, Bettina mit ihrer herzerfrischenden Art dieses Jahr wieder in der CH willkommen zu heissen.

Melden Sie sich jetzt an!

Kontakt